Ana­ly­se und Re­kon­struk­ti­on von Ver­kehrs­un­fäl­len

Schadengutachten
Fot: KDBusch/GTÜ

Unser Service für Sie

Die forensischen Sachverständigen unter den GTÜ-Vertragspartnerinnen und -partnern mit ihren besonderen detektivischen Fähigkeiten erstellen Gutachten für Gerichte, Staatsanwaltschaften, Polizei, Versicherer, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sowie Privatpersonen.

Bei besonders schweren Unfällen werden nicht selten die gesamten Unfallabläufe rekonstruiert, um den Hergang des Unfalls zu ermitteln. Da die Unfallrekonstruktion eine äußerst komplexe Angelegenheit ist, in die unterschiedlichste Aspekte hineinspielen, müssen forensische Sachverständige in allen Spezialgebieten der Bereiche Mechanik, Biomechanik, Elektronik, Unfallmedizin, Laboranalytik und EDV versiert sein.

Sie sind in unzählig vielen Fachdisziplinen der forensischen Tätigkeit aktiv. Neben der klassischen Rekonstruktion von Unfallabläufen und der Unfallursachenermittlung betätigen sich forensische Sachverständige auf Spezialgebieten wie z. B. Brand-, Reifen-, Motor- und Aggregat-Schadenbegutachtung sowie Werkstoffuntersuchungen.