GTÜ-Part­ne­rin­nen und -Part­ner im Mo­tor­sport

Der GTÜ-Motorsportkalender

Zahlreiche GTÜ-Partnerinnen und -Partner sind in unterschiedlichen Rennserien mit ihren Teams vertreten. Diese Engagements können Sie live verfolgen oder sich im GTÜ-Motorsportkalender ansehen. Vom Rallye-Cup-Nord über die Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) bis hin zum 24-Stunden-Rennen am Nürburgring sind wir und unsere Partnerinnen und Partner aktiv. Darauf sind wir stolz und zeigen das auch gerne mit unserem aktuellen Motorsportkalender.

November: Skoda Fabia Rally2 EVO

GTÜ-Motorsportkalender

GTÜ-Partner im Motorsport 2021 – im November mit einem Rallye-Profi! 2019 trat Dominik Dinkel zusammen mit Christina Fürst bei der ADAC-3-Städe-Rallye an. Mit 284 PS und 426 Nm ist der Rally2 EVO eine sehr gute Wahl fürs Offroadgelände. Das Ingenieurbüro Plöchinger, GTÜ-Partner, unterstützt bei den spektakulären Querfeldeinfahrten als Sponsor. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

Sponsoring durch: Ingenieurbüro Plöchinger
Fahrer: Dominik Dinkel & Christina Fürst
Veranstaltung: ADAC-3-Städe-Rallye

GTÜ-Motorsportkalender

GTÜ-Partner im Motorsport 2021 – im Oktober mit einem gelben Kampfzwerg! Fahrer R. Brandl nimmt mit seinem Clio Cup bei der Tourenwagen-Trophy teil. Mit seinen 200 PS (Modell 2013) ist der kleine Renault nicht zu unterschätzen und versprüht gerade auf kurvenreichen Strecken seinen Charme. In diesem Fall ist das Ingenieurbüro Brandl (GTÜ-Partner) nicht nur als Aufkleber auf dem Wagen mit dabei, sondern sitzt auch als Pilot direkt hinter dem Sportlenkrad.

Sponsoring durch: Ingenieurbüro Brandl
Fahrer: R. Brandl
Veranstaltung: Tourenwagen-Trophy

GTÜ-Motorsportkalender

GTÜ-Partner im Motorsport 2021 – im September mit einem roten Klassiker, der sich sehen lassen kann! Fahrer S. Bilen war auf diesem Bild in den Hallen der Essen Motor Show unterwegs. Im Rahmen einer Show-Fahrt hat er dem begeisterten Publikum eindrucksvoll gezeigt, dass sein Golf 2 GTI 16-Ventiler selbst mit Frontantrieb ordentlich quer geht! Die GTÜ ist Sponsor des Fahrzeugs, das meistens (sehr erfolgreich) auf dem KW-Berg-Cup zu sehen ist.

Fahrer: S. Bilen
Veranstaltung: Essen Motor Show

GTÜ-Motorsportkalender

GTÜ-Partner im Motorsport 2021 – der August liefert den nächsten Cayman 718! Diesmal ist es das Team Schmickler Performance, das in den letzten Jahren erfolgreich bei der VLN-Langstreckenmeisterschaft teilnahm. Beim 6-h-Rennen der VLN belegten sie 2019 Platz 1. Das GTÜ-Ingenieurbüro Martin & Karch unterstützt nicht nur als Sponsor, sondern fährt auch mit! Fahrer C. Karch ist Teamkollege und Büroinhaber.

Sponsoring durch: Ingenieurbüro Martin & Karch
Fahrer: Ivan Jacoma, Claudius Karch & Kai Riemer
Veranstaltung: Nürburgring-Langstrecken-Serie

GTÜ-Motorsportkalender

GTÜ-Partner im Motorsport 2021 – im Juli kommt ein Porsche Cayman 718! Seit nun mehreren Jahren feiert das NEXEN-Tire-Motorsport-Team um Ralf Zensen einen Erfolg nach dem anderen. Bis 2021 noch in der VT3-Klasse gestartet, feierte der 718 in diesem Jahr seine Premiere in der VT4-Klasse. Um 200 m verpasste das Team, zu dem auch Fabian Peitzmeier gehört (Nachwuchstalent, 2021 Master absolviert im Porsche-Motorsport-Entwicklungszentrum), den Klassensieg beim (etwas anderem) ADAC-TOTAL-24h-Rennen Nürburgring 2021. Unterstützt wird das Team vom GTÜ-Ingenieurbüro Wirtz.

Sponsoring durch: Ingenieurbüro Wirtz
Fahrer: P. Hulsman, R. Zensen, F. Peitzmeier, J.Bretschneider & S. Fürsch
Veranstaltung: Nürburgring-Langstrecken-Serie

GTÜ-Motorsportkalender

GTÜ-Partner im Motorsport 2021 – der Juni gehört einem schicken GTÜ-Porsche! Nicht mehr wegzudenken aus der Rennszene ist der Porsche GT3, der mit seinen Vorzügen zu glänzen weiss, aber auch richtig gehandhabt werden will. Die Besonderheit bei diesem Fahrzeug ist, dass das GTÜ Ingenieurbüro Ertl nicht nur der Sponsor ist, sondern es fährt auch ein Ertl – genauer gesagt Lukas Ertl. Er gehört zum „Porsche Carrera Cup Talent Pool“. Das Foto zeigt ihn bei einem Porsche Carrera Cup in Aktion. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

Sponsoring durch: Ingenieurbüro Ertl
Fahrer: Lukas Ertl
Veranstaltung: Porsche Carrera Cup

GTÜ-Motorsportkalender

GTÜ-Partner im Motorsport 2021 – im Mai mit einer Ikone in einem exotischem Kleid – dem Mitsubishi EVO IX! Der Evo war auf der Deutschen Rennslalommeisterschaft unterwegs. Den Slalom gibts hierbei in Kombination mit einem Bergrennen, was die Sache um ein Weiteres spannender macht. Von dem Model IX gibt es diverse Ausführungen, die jedoch alle mit dem kernigen 2.0 l Turbo und 290 PS ausgestattet sind. Je nach Ausführung gab es eine 5- oder 6-Gang-Schaltung dazu. Unterstützt wird der EVO durch den GTÜ-Partner Ingenieurbüro ULS Gesellschaft für sichere Technik mbH in Stolberg.

Sponsoring durch: Ingenieurbüro ULS
Fahrer: J. Plumm & S. Plumm
Veranstaltung: Deutsche Rennslalommeisterschaft, Bergrennen

GTÜ-Motorsportkalender

GTÜ-Partner im Motorsport 2021 – im April mit dem Klassenliebling Seat Leon Supercopa, mit einer schönen Momentaufnahme in Spa auf dem Youngtimer-Festival 2019. Youngtimer? Richtig gelesen – denn die Cup- und Tourenwagen-Trophy, in der der Leon eigentlich gestartet ist, findet zusammen mit dem etwas bekannteren Youngtimer-Festival statt. Mit seinem modernen 2.0-l-TFSI-Motor inkl. 360 PS ist der Leon eher noch kein Klassiker, aber hat natürlich das Potential dazu! Unterstützt vom GTÜ-Ingenieurbüro Wernet.

Sponsoring durch: Ingenieurbüro Wernet
Fahrer: C. Zeller
Veranstaltung: Youngtimer-Festival in Spa

GTÜ-Motorsportkalender

GTÜ-Partner im Motorsport 2021 – im März „nur“ auf zwei Rädern, aber mit genauso viel Sport – die KTM 450 SMR, abgelichtet auf dem Super-Six-Langstreckenlauf am Harz-Ring. Die heiß begehrte Supermoto-Ausführung leistet 53 PS (MJ 2012) und bietet mit ihrem enorm breiten Drehzahlband eine optimal verteilte Leistung. Unterstützt wird Fahrer T. Sasse und sein Team vom GTÜ-Ingenieurbüro Stiefler-Ebert.

Sponsoring durch: Ingenieurbüro Stiefler-Ebert
Fahrer: T. Sasse
Veranstaltung: Super-Six-Langstreckenlauf am Harz-Ring

GTÜ-Motorsportkalender

Weiter gehts im Februar mit dem Chevrolet Cruze Cup, hier zu sehen auf dem TT Circut in Assen (NL)! Der Chevrolet Cruze mit seinen ca. 180 PS bietet vielen Anfängern einen guten Einstieg in den Rennsport, inkl. eigener Rennserie, dem begehrten Chevrolet Cruze Eurocup. Unterstützt wird die Rennlimousine von unserem GTÜ-Partner „Die Prüfstelle Nienburg GmbH“.

Sponsoring durch: Die Prüfstelle Nienburg GmbH
Veranstaltung: Chevrolet Cruze Eurocup

GTÜ-Motorsportkalender

Das Jahr startet mit dem Seat Leon MK1 Cup, sportlich unterwegs auf der Cup & Tourenwagen Trophy! Die Basis des Cups bildet natürlich der Cupra R. Der MK1 Cup leistet 275 PS aus einem turboaufgeladenen 1,8-l-Motor.

Sponsoring durch: Ingenieurbüro Schruff & Ingenieurbüro Geldern
Fahrer: F. Schröder
Veranstaltung: CTT (Cup und Tourenwagen Trophy)