Zer­ti­fi­zie­rung

GTÜZ-Logo

Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen nach DIN EN ISO 9001

Die GTÜ Zertifizierungsstelle GmbH (GTÜZ) ist eine Tochter der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH. Sie bündelt das umfangreiche Fachwissen freiberuflicher Expertinnen und Experten der unterschiedlichsten Fachrichtungen. Dadurch erreicht sie eine optimale Beurteilung und Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen.

Mit unserem Zertifikat fördern Sie die internationale Vergleichbarkeit und Anerkennung Ihres Unternehmens. So erhalten Sie leichteren Zugang zu nationalen und internationalen Märkten. Geben Sie Ihren Kundinnen und Kunden sowie Geschäftspartnerinnen und -partnern Vertrauen in die Qualität und Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens und sichern Sie Ihre Unternehmensexistenz. Profitieren Sie von unserer Branchenerfahrung und Vielseitigkeit. Das Zertifikat der GTÜ-Zertifizierungsstelle ist ein „Siegel des Vertrauens“ gegenüber Mitarbeitenden, Lieferantinnen und Lieferanten sowie Kundinnen und Kunden.

Die GTÜZ ist ein GTÜ-Tochterunternehmen

Die GTÜ Zertifizierungsstelle GmbH ist durch die DAkkS nach der europäischen Norm DIN EN ISO/IEC 17021 als kompetente Konformitätsbewertungsstelle nach internationalen Standards anerkannt. Unsere Zertifikate sind national und international gültig. Wir zertifizieren nach der aktuellen Norm DIN EN ISO 9001:2015. Unsere Auditorinnen und Auditoren sind kompetente und erfahrene Expertinnen bzw. Experten und arbeiten bereits langjährig auf dem Gebiet der Zertifizierung. Durch ein flächendeckendes Netz von Auditorinnen und Auditoren sowie eine schlanke Verwaltung können wir Ihnen die Zertifizierung zu einem attraktiven Preis anbieten. Ihre optimale Betreuung ist unser Ziel. Es bedeutet für uns, die Normen des Qualitätsmanagements bei der Auditierung und Zertifizierung individuell auf die Bedingungen und Erfordernisse der jeweiligen Branche zugeschnitten zu interpretieren und anzuwenden.

Wir sind unparteilich

Die GTÜ Zertifizierungsstelle ist eine eigenständige Gesellschaft. Sie ist unabhängig, unparteilich und hinsichtlich der Zertifizierungstätigkeit und -entscheidung fachlich weisungsfrei. Wir verpflichten uns ausdrücklich zur Unparteilichkeit bei den Zertifizierungstätigkeiten von Managementsystemen. Die GTÜ Zertifizierungsstelle und ihre Mitarbeitenden führen deshalb auch keine Beratungstätigkeiten in Bezug auf Dinge durch, die die Zertifizierung betreffen oder die als Kompromittierung der Unparteilichkeit angesehen werden können. Wir sind nicht an Unternehmen, die Beratungsaktivitäten ausführen, beteiligt oder mit ihnen auf eine Art verbunden, dass dadurch ein Einfluss auf unsere Zertifizierungstätigkeit entstehen könnte. Durch die Einhaltung dieser Anforderungen stellen wir sicher, dass kein Interessenkonflikt bezüglich der Forderungen nach Unabhängigkeit gemäß ISO/IEC 17021 besteht.

Wir führen eine jährliche Risikoanalyse in Bezug auf Unparteilichkeit und Interessenkonflikte durch. Diese Maßnahmen werden durch unser unparteiliches Lenkungsgremium überwacht. Wir erklären, dass wir die Bedeutung der Unparteilichkeit bei der Durchführung unserer Zertifizierungstätigkeiten von Managementsystemen verstehen und dass wir Interessenkonflikte so handhaben, dass die Unabhängigkeit nicht gefährdet und die Objektivität unserer Zertifizierungstätigkeiten von Managementsystemen sichergestellt ist.

Wir auditieren freundlich, fragen verständlich und verstehen Sie richtig.

Nähere Informationen zur Zertifizierung durch die GTÜZ finden Sie in unserer Informationsbroschüre.

Wenn Sie ein individuelles Angebot wünschen, senden Sie bitte unsere Kurzauskunft ausgefüllt zurück.

Ihre Vorteile

Die GTÜZ ist die Zertifizierungsstelle der freiberuflichen Sachverständigen und arbeitet mit Auditorinnen und Auditoren im ganzen Bundesgebiet zusammen. Wir können Ihnen die Zertifizierung Ihres Qualitätsmanagements zu günstigen Konditionen anbieten, da wir durch eine schlanke Verwaltung kostengünstig arbeiten. Unsere Auditorinnen und Auditoren sind in Ihrer Nähe, sodass Zusatzkosten für Anfahrt und Unterbringung weitgehend vermieden werden können.

Wir können Ihnen auch über eine entsprechende Fragenliste oder durch ein Voraudit die Möglichkeit geben, den Stand Ihres Unternehmens in Bezug auf die Zertifizierungsfähigkeit festzustellen. Ein optionales Voraudit ist dem eigentlichen Zertifizierungsaudit vorgeschaltet. Es dient zur Prüfung der Zertifizierungsreife Ihres Unternehmens. Durch Ihre Zertifizierung signalisieren Sie Ihren Geschäftspartnerinnen und -partnern sowie Ihren Kundinnen und Kunden Ihre Kompetenz und stärken ihr Vertrauen in Ihre Produkte oder Dienstleistungen.

Dienstleistungs- und Produktqualität

Die Zertifizierung dient der Qualitätsverbesserung und ist damit ein Beitrag zum Erhalt und zur Steigerung Ihres Firmenerfolgs.

Professionelles Beschwerdemanagement

Fest definierte Abläufe beim wohl sensibelsten Thema in der Kundenbeziehung sorgen bei den betroffenen Kundinnen und Kunden oder Geschäftspartnerinnen und -partnern für Sicherheit und Vertrauen.

Kontinuierliche Verbesserung von Unternehmensabläufen

Klare Strukturen geben Transparenz, fördern das Verständnis über Unternehmensabläufe und führen zur Fehlerminimierung.

Motivation der Mitarbeitenden und Personalsuche

Den Mitarbeitenden erleichtert die Zertifizierung der Arbeitsprozesse die Bearbeitung ihrer Aufgabenstellungen. Ihre Konzentration fokussiert sich auf die Qualität und die Anforderungen der Kundinnen und Kunden.

  1. Einführungsphase
    Informationssammlung, Gespräche mit Mitarbeitenden, Ausbildung einer/eines Verantwortlichen zur/zum Qualitätsmanagement-Beauftragten
  2. Ist-Analyse
    Unternehmensstruktur anhand von Checklisten/Betriebsbegehung analysieren, Abweichungsplan erstellen
  3. Konzeptionsphase
    Erstellung eines Maßnahmenkatalogs zur Ergänzung von Normenanforderungen
  4. Dokumentationsphase
    Zusammenstellung von dokumentierten Informationen (Qualitätsmanagement-Dokumentation)
  5. Umsetzungsphase
    Einführung bzw. Umsetzung der erstellten Maßnahmen
  6. Erfolgskontrolle
    Kontrolle der Qualitätsmanagement-Maßnahmen durch internes Audit, Beurteilung der Zertifizierungsreife
  7. Optimierungsphase
    Vorbereitung auf die Zertifizierung
  8. Antrag auf Zertifizierung bei der GTÜZ
  9. Dokumentenprüfung/Zertifizierungsaudit
  10. Zertifikaterstellung

Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen nach DIN EN ISO 9001

Unser Angebot ist auf Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen ausgerichtet. Hierzu zählen sowohl große Industrie-, Handels- und Handwerksbetriebe als auch Ingenieur- und Architekturbüros. Wesentlich bei der Zertifizierung ist für uns nicht nur die Beurteilung der Normenkonformität, sondern ebenso die Überprüfung der Funktionsfähigkeit und Effizienz von Qualitätsmanagementsystemen. Deshalb setzen so viele Kundinnen und Kunden ihr Vertrauen in unser Zertifikat. Die GTÜ-Zertifizierungsstelle (GTÜZ) ist von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) für folgende Branchen akkreditiert:

14: Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren
15: Glasgewerbe, Keramik, Verarbeitung von Steinen und Erden
17: Metallbearbeitung, Herstellung von Metallerzeugnissen
18: Maschinenbau
19: Elektrotechnik
22: Anderer Fahrzeugbau (Kraftwagen, Schienenfahrzeuge, Krafträder, Fahrräder)
23: Herstellung von Möbeln, Schmuck, Musikinstrumenten, Sportgeräten, Spielwaren und sonstigen Erzeugnissen
29: Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen und Gebrauchsgütern
33: Datenverarbeitung
34: Forschung und Entwicklung, Architektur- und Ingenieurbüros
35: Erbringung von Dienstleistungen für Unternehmen
39: Erbringung von sonstigen öffentlichen und persönlichen Dienstleistungen

So erreichen Sie uns

GTÜ-Zertifizierungsstelle

Vor dem Lauch 25
70567 Stuttgart

FON 0711 97676-750

E-Mail